Inkwilersee "Seegfröri"

Eisige Temperaturen locken Winterbegeisterte auf den zugefrorenen Inkwilersee.

Aufgrund verschiedener Einflüsse kann das Eis an diversen Stellen eines Gewässers recht unterschiedliche Dicken aufweisen. Bereits bei geringer Belastung können solche Eisflächen brechen. Ein vereistes Gewässer sollte deshalb nur dann betreten werden, wenn absolut sicher ist, dass die Tragfähigkeit des Eises ausreicht.

Die Gemeinden Inkwil und Bolken, machen darauf aufmerksam, dass das Betreten der Eisfläche auf eigene Gefahr erfolgt.